Ich freue mich über jeden, der bei mir reinschaut

Samstag, 20. August 2011

Eines kann ich besonders gut ...

... mitten im Wohnungs-Chaos sitzen und in aller Seelenruhe stricken! Deswegen gibt es jetzt auch schon erste Teilergebnisse zu vermelden:


Ich hab mich doch für Nadelstärke 6 entschieden - geht schneller *hihi*. Mal sehen, ob es am Ende auch passt. An Emilia ist der Pullunder sehr eng anliegend, aber ich denke, beim Spannen kann man ihn noch ein bisschen in die Breite ziehen. Na dann - weiter geht's ...

Kommentare:

  1. Oh..der Anfang sieht schon mal ganz toll aus:-)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Schön wäre es gewesen, aber irgendwie war mir das Ganze ein bisschen zu eng und die Löcher im Ajourmuster zu groß ... also ... alles auf Anfang, vermutlich ohne Muster einfach ganz glatt. Randmaschen beim Lace-Stricken sind auch nicht gerade meins, wie ich feststellen muss. Gibt es da einen Trick?
    LG Susie

    AntwortenLöschen
  3. Ich stricke zwar nicht so schnell wie Du, aber mitten im Chaos kann ich es auch ;-))
    Irgendwo muss die Verwandtschaft ja sichtbar sein!
    Lieben Gruß aus der Abendpause.

    AntwortenLöschen
  4. Das Genie beherrscht das Chaos ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe mit Lace-Stricken leider keine Erfahrung.
    LG, Heike

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank, dass du ein paar nette Worte bei mir hinterlässt.